Angebote zu "Hybrid" (115 Treffer)

Kategorien

Shops

Gramas Gems Hybrid Huelle iPhone 8+/7+ Schutzhu...
31,09 € *
zzgl. 5,98 € Versand

Gramas Gems Hybrid Huelle iPhone 8+/7+ Schutzhuelle iPH 8/7 Plus Polycarbonat Elastomer Kunst. Falltest Mil-Std-810G GR gruen (Ghc456Pgr)

Anbieter: Rakuten
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Gramas Gems Hybrid Huelle iPhone 8+/7+ Schutzhu...
31,09 € *
zzgl. 5,98 € Versand

Gramas Gems Hybrid Huelle iPhone 8+/7+ Schutzhuelle iPH 8/7 Plus Polycarbonat Elastomer Kunst. Falltest Mil-Std-810G PK pink (Ghc456Ppk)

Anbieter: Rakuten
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Gramas Gems Hybrid Huelle iPhone 8+/7+ Schutzhu...
31,09 € *
zzgl. 5,98 € Versand

Gramas Gems Hybrid Huelle iPhone 8+/7+ Schutzhuelle iPH 8/7 Plus Polycarbonat Elastomer Kunst. Falltest Mil-Std-810G Ogbl orange bla (Ghc456Pog)

Anbieter: Rakuten
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Gramas Gems Hybrid Huelle iPhone 8+/7+ Schutzhu...
31,09 € *
zzgl. 5,98 € Versand

Gramas Gems Hybrid Huelle iPhone 8+/7+ Schutzhuelle iPH 8/7 Plus Polycarbonat Elastomer Kunst. Falltest Mil-Std-810G Pkgr pink gruen (Ghc456Plp)

Anbieter: Rakuten
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Gramas Gems Hybrid Huelle iPhone 8+/7+ Schutzhu...
31,09 € *
zzgl. 5,98 € Versand

Gramas Gems Hybrid Huelle iPhone 8+/7+ Schutzhuelle iPH 8/7 Plus Polycarbonat Elastomer Kunst. Falltest Mil-Std-810G Ylvt gelb lila (Ghc456Pyl)

Anbieter: Rakuten
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Hybride Räume der Transzendenz
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kirchen sind der Ort, an dem sich sonntags eine christliche Gemeinde zum Gottesdienst versammelt. Gleichzeitig besucht jedes Jahr ein Millionenpublikum die Kirchen, um unabhängig von den Gottesdiensten einfach die besondere Atmosphäre der Räume zu erleben. Die religiöse Erfahrung der Transzendenz, die ein Gemeindemitglied in der Liturgie des Gottesdienstes erlebt, wird so überlagert von den ästhetischen Erfahrungen, die ein Besucher im Kirchenraum macht. Kirchen sind hybride Räume der Transzendenz. Es kann dort ein charmanter Übergang von ästhetischer zu religiöser Transzendenz stattfinden. Es kann aber auch ein Grenzkonflikt entstehen, wenn sich Religion und Kunst voneinander abgrenzen. Beides, Kontinuität und Diskontinuität, gleitende Übergange und harte Brüche eröffnet eine Kirche, sofern es in ihr Transzendenz im Plural gibt als Ereignis der Kunst und als Ereignis der Liturgie. Für diese Erfahrung hybrider Formen der Transzendenz brauchen wir auch heute noch Kirchen. Das ist die Leitthese dieses Buches. [Hybrid Spaces of Transcendence. Why We Still Need Churches Today. Studies on the Post-Secular Theory of Church Architecture] Churches are visited frequently for their architectural impact and not only out of explicitly religious interest. They can be hybrid spaces and combine urban event culture (aesthetic transcendence) and a religious experience. Likewise, non-religious buildings of architectural interest can also support a form of spiritual contemplation, evoking or reinventing a religious effect. Both forms of reception convey a mutual need for self-transcendence, this transformation being achieved by religious and/or aesthetic means. Bringing these different ways in which spaces are perceived together, various (church) interiors and art events are referred to: Art - in its individuality, as an enhancement to a room or as a complete installation provides, by means of its exceptional appeal, the possibility to extend perception, thereby is an aesthetic experience of transcendence of oneself.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Mitteleuropa denken: Intellektuelle, Identitäte...
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band widmet sich dem Kulturraum ,Mitteleuropa'. Das Thema wird nicht als geopolitisches Problem abgehandelt, sondern fokussiert werden politische, soziale und kulturelle Konzepte der Geschichte, der personalen, nationalen und (mittel)europäischen Identität, wie sie von Politikern, Soziologen, Philosophen, Schriftstellern und Literaturwissenschaftlern im 20. und 21. Jahrhundert diskutiert werden. Mitteleuropa wird gekennzeichnet durch Konflikte, kulturelle Interaktionen, die Mischung von Kulturen sowie unterschiedliche Traditionen, religiöse Orientierungen, nationale Interessen, Ideologien und Ideen. Das führte zwar zu zahlreichen Kontroversen, Spannungen und Konflikten, schuf aber auch ein auf seine Weise einzigartiges intellektuell und kulturell inspirierendes Umfeld. Kulturelle Vielfalt (Sprache, Religion, Kunst, Literatur) und ethnische Minderheiten wurden innerhalb der mitteleuropäischen Staaten bis in das frühe 20. Jahrhundert zumindest als existenzberechtigt angesehen. Der Fokus liegt auf Persönlichkeiten, die als 'hybrid border crossers' den Kulturraum prägten und weiterhin prägen. Das Ziel des Bandes geht über eine Bestandsaufnahme hinaus und fragt auch nach der Wirkungsgeschichte und den Auswirkungen für die Gegenwart.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Mitteleuropa denken: Intellektuelle, Identitäte...
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band widmet sich dem Kulturraum ,Mitteleuropa'. Das Thema wird nicht als geopolitisches Problem abgehandelt, sondern fokussiert werden politische, soziale und kulturelle Konzepte der Geschichte, der personalen, nationalen und (mittel)europäischen Identität, wie sie von Politikern, Soziologen, Philosophen, Schriftstellern und Literaturwissenschaftlern im 20. und 21. Jahrhundert diskutiert werden. Mitteleuropa wird gekennzeichnet durch Konflikte, kulturelle Interaktionen, die Mischung von Kulturen sowie unterschiedliche Traditionen, religiöse Orientierungen, nationale Interessen, Ideologien und Ideen. Das führte zwar zu zahlreichen Kontroversen, Spannungen und Konflikten, schuf aber auch ein auf seine Weise einzigartiges intellektuell und kulturell inspirierendes Umfeld. Kulturelle Vielfalt (Sprache, Religion, Kunst, Literatur) und ethnische Minderheiten wurden innerhalb der mitteleuropäischen Staaten bis in das frühe 20. Jahrhundert zumindest als existenzberechtigt angesehen. Der Fokus liegt auf Persönlichkeiten, die als 'hybrid border crossers' den Kulturraum prägten und weiterhin prägen. Das Ziel des Bandes geht über eine Bestandsaufnahme hinaus und fragt auch nach der Wirkungsgeschichte und den Auswirkungen für die Gegenwart.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Erasmus, Suzanne: Hybrid identities in Johannes...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Hybrid identities in Johannesburg, Titelzusatz: Grafting garment, city and self, Autor: Erasmus, Suzanne, Verlag: LAP Lambert Academic Publishing, Sprache: Englisch, Rubrik: Kunst // Sonstiges, Seiten: 124, Informationen: Paperback, Gewicht: 201 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot