Angebote zu "Epub" (517 Treffer)

Über das Geistige in der Kunst (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer sich für moderne Kunst interessiert, kommt an Wassily Kandinsky nicht vorbei. Der russische Maler spricht nicht nur über seine eigenen künstlerischen Arbeiten zum Publikum, sondern hat sein Kunstverständnis auch in der grundlegenden Abhandlung ´´Über das Geistige in der Kunst insbesondere in der Malerei´´ dargelegt, die er 1910 zu Papier brachte. Mit dieser Arbeit beeinflusste er die Entwicklung der Kunst maßgeblich. Diese Ausgabe enthält die illustrierte Originalfassung von Kandinskys Abhandlung. Wie bei allen Werken der ofd edition wurde die ursprüngliche Textfassung nicht automatisiert kopiert, sondern sorgfältig neu editiert und der aktuellen Rechtschreibung angepasst. Eine Einführung erläutert den historischen Hintergrund und Interpretationsansätze.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Über das Geistige in der Kunst (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: ´´Über das Geistige in der Kunst (Vollständige Ausgabe)´´ ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Wassily Kandinsky (1866-1944) war ein russischer Maler, Grafiker und Kunsttheoretiker, der auch in Deutschland und Frankreich lebte und wirkte. Kandinsky war ein Künstler des Expressionismus und einer der Wegbereiter der abstrakten Kunst. Er wird häufig nach eigenen Angaben als Schöpfer des ersten abstrakten Bildes der Welt genannt. Aus dem Buch: ´´Es gibt aber eine andere äußere Ahnlichkeit der Kunstformen, der eine große Notwendigkeit zugrunde liegt. Die Ahnlichkeit der inneren Bestrebungen in der ganzen moralisch-geistigen Atmosphäre, das Streben zu Zielen, die im Hauptgrunde schon verfolgt, aber später vergessen wurden, also die Ahnlichkeit der inneren Stimmung einer ganzen Periode kann logisch zur Anwendung der Formen führen, die erfolgreich in einer vergangenen Periode denselben Bestrebungen dienten. So entstand teilweise unsere Sympathie, unser Verständnis, unsere innere Verwandtschaft mit den Primitiven. Ebenso wie wir, suchten diese reinen Künstler nur das Innerlich-Wesentliche in ihren Werken zu bringen, wobei der Verzicht auf äußerliche Zufälligkeit von selbst entstand.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Wie frei ist die Kunst? (eBook, ePUB)
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gemälde werden abgehängt, Skulpturen vernichtet, Filmhelden ausradiert: Ein heftiger Kulturkampf durchzieht die Museen, Kinos und Theater. Sogar ein Gedicht wird übermalt. Droht das Ende der Kunstfreiheit, wie manche sagen? Eine Zensur von unten? Oder ist es höchste Zeit, wie andere meinen, dass die Kulturwelt der Metoo-Bewegung folgt und mehr Gleichheit einklagt? Hanno Rauterberg zeigt, was sich hinter der Debatte um Moral und Ästhetik verbirgt: Warum wirken Bilder so bedrohlich? Gefährdet politische Korrektheit die Autonomie der Künstler? Und wieso streiten wir gerade heute über diese Fragen? Ein Essay über die wichtigste Kunstdebatte seit Langem, die viel verrät über die Krise des Liberalismus und die neuen Tabus einer sich wandelnden Gesellschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Kunst des Smalltalk (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Er ist nichts für Apostel des Tiefsinns und bedingungslose Selbstoffenbarer, dagegen eine reizvolle Kunst für Neugierige, die ins Gespräch und zu mehr kommen wollen. Wer ihn beherrscht, wirkt souverän in sozialen Beziehungen. In der Kunst des Smalltalk ist bisher kein Meister vom Himmel gefallen, sie zu beherrschen jedoch lohnt sich. Wie dies geht, erfährt man bei Frank Naumann in einer kurzweiligen Mischung aus Tipps, Anregungen und Ratschlägen. Alle erprobt von Experten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Kunst des Scheiterns (eBook, ePUB)
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»Man kann auch auf einer Leiter, deren Sprossen aus Niederlagen bestehen, schön nach oben klettern« (Konstantin Wecker).- Wecker über seine Erfolge und Fehltritte, wie er sie heute sieht, darüber, wie er Liebe und Gott und die Begegnungen mit dem Teufel heute versteht, über Vaterschaft und Verantwortung. Die Geschichte einer Verwandlung, eine Meditation über die Lektionen des Lebens, eine Anleitung in der Kunst des Scheiterns.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Kunst des Liebens (eBook, ePUB)
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ´´Kunst des Liebens´´ ist das meistgelesene Werk Erich Fromms und weltweit mit ca. 25 Millionen Exemplaren das bestverkaufte Sachbuch aller Zeiten. Seine Botschaft: Dies ist keine Anleitung zur Kunst des Liebens. Vielmehr geht es um die aktive Entwicklung der eigenen Persönlichkeit, um Liebe zum Nächsten, Demut, Mut, Glaube und Disziplin. Nur auf Basis dieser Entwicklung ist es möglich, wahrhaft zu lieben. Da diese Eigenschaften in unserer Gesellschaft selten geworden sind, bezweifelt Fromm, dass wir zur Liebe in ihrer ganzen Wahrhaftigkeit heute noch fähig sind. Und so versteht er diese Schrift zugleich als eine Aufklärung über Schwierigkeiten des Liebens und wie diese überwunden werden können. Fromm spricht in diesem Zusammenhang nicht nur über die Liebe zwischen Paaren, sondern auch über Elternliebe, Nächstenliebe, erotische Liebe, Selbstliebe und die Liebe zu Gott. ´´Der einzige Weg zu ganzer Erkenntnis ist der Akt der Liebe: Dieser Akt transzendiert alles Denken und alle Worte. Es ist der kühne Sprung in das Erleben von Einheit.´´ (Erich Fromm) Aus dem Inhalt: . Ist Lieben eine Kunst? . Die Theorie der Liebe . Die Liebe und ihr Verfall in der heutigen westlichen Gesellschaft . Die Praxis der Liebe

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Kunst des Lebens (eBook, ePUB)
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Einführung in die Vipassana-Meditation Vipassana bedeutet »die Dinge so sehen, wie sie sind«. Es ist die Essenz der Lehre Buddhas und eine der ältesten Meditationstechniken Indiens. Dieses Buch zeigt, wie man sich mit ihrer Hilfe von geistigen Verspannungen und Konditionierungen freimacht, wie man Probleme löst, die Gesundheit verbessert, zu Harmonie und innerem Frieden findet und das eigene kreative Potenzial entfaltet. Vipassana ist die Kunst zu leben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Kunst des Wegwerfens (eBook, ePUB)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

» internationaler Bestseller und Ursprung der Aufräum-Bewegung » praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung zu den Themen ´´Ausmisten´´, ´´Loslassen´´ und ´´Recyclen´´ » Perspektivwechsel - Aussortieren als Wertschätzung der Dinge, die man besitzt und behalten möchte » intensive soziokulturelle Auseinandersetzung mit unserer Wegwerf-Gesellschaft » Vorwort von Marie Kondo, Bestseller-Autorin von Magic Cleaning » mit der ´´Kunst des Wegwerfens´´ werden Sie künftig mit leichtem Gepäck durchs Leben gehen

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Kunst zu sterben (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Künstler, Fälscher, Mörder Die Kommissare Leitner und Heuward ermitteln in der schillernden Kunstszene Hannovers. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten ... Mit aufgeschnittenen Pulsadern wird der Kunstmaler Malte Decker in der Badewanne seines Hauses mitten im Gewerbegebiet Hannover-Linden aufgefunden. Jede Hilfe kommt für ihn zu spät. Nachdem die Untersuchungen einen Suizid ausschließen, wissen Kriminalhauptkommissar Max Leitner und sein junger Kollege Tobias Heuward, dass sie einen Mörder suchen müssen. Bei Decker handelte es sich um einen hochbegabten Portraitmaler, der offenbar nicht davor zurückschreckte, sein aus-schweifendes Leben mit genialen Kunstfälschungen zu finanzieren. Und da ist noch ein Detail in der dunklen Vergangenheit des Toten, das die Ermittler erschauern lässt: Mit 15 Jahren ertränkte Decker seine kleine Schwester im Schwimmbad. Die Spuren führen Leitner und Heuward in die absurd anmutende Welt des Kunsthandels. Sie haben Mühe, im Dickicht von Auktionen, Expertisen und hohen Millionenbeträgen nicht den roten Faden zu verlieren. Gier und Bosheit scheinen mächtige Triebfedern für so manchen unsauberen Kunst-Deal in Hannover zu sein. Treiben sie unter Umständen auch jemanden zum Mord?

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot