Angebote zu "Kunst" (221514 Treffer)

Mit Kunst zur Kunst
€ 25.40 *
ggf. zzgl. Versand

Mit Kunst zur Kunst ist ein Praxisbuch, das zahlreiche Unterrichtsbeispiele versammelt und sich des spielerisch-handlungsorientierten Umgangs mit historischen und aktuellen Kunstwerken annimmt. 28 versierte Autorinnen und Autoren zeigen Wege auf, durch praktische und reflexive Beschäftigung mit Kunstwerken verschiedener Epochen einen Zugang zur Kunst in allen Schulstufen zu eröffnen. Dabei gliedern drei Funktionsbereiche den Band, die unterschiedliche Methoden in der Auseinandersetzung mit den Kunstwerken folgen: Der erste Abschnitt zeigt ´´Wege zum Experimentieren, Forschen, Gestalten´´ in offener Korrespondenz mit einem Werk. Der zweite Abschnitt vereint Beiträge als ´´Wege zum Selbst´´. Diese erproben einen ästhetisch-praktischen Ausdruck in individuellen, subjektiven Art und Weisen - angestoßen durch die Beschäftigung mit Kunst. Der dritte, große Abschnitt ´´Wege zum Werk´´ bietet konkrete Zugänge zum Werkverstehen. Diese Wege sind kunstpädagogisch facettenreich und vielschichtig dargestellt. Die Beispiele zeigen in überzeugender Weise ästhetische, praxisbezogene Zugangsweisen zur Kunst über das ´´Kunst machen´´ auf. Mit vielen vierfarbigen Abbildungen mit zahlreichen Schülerarbeiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 19, 2018
Zum Angebot
Ist moderne Kunst Kunst? als Buch von Jan Allen...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ist moderne Kunst Kunst?:Kann moderne Kunst mit konventionellen Bewertungskriterien beurteilt werden? Jan Allendörfer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Ab wann ist Kunst Kunst? als Buch von Erhard Kaupp
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ab wann ist Kunst Kunst?:Ist das Kunst oder kann das weg?. Auflage 1 Erhard Kaupp

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Ab wann ist Kunst Kunst? als Buch von Erhard Kaupp
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ab wann ist Kunst Kunst?:Ist das Kunst oder kann das weg?. Auflage 1 Erhard Kaupp

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Geld frisst Kunst - Kunst frisst Geld
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

Dass die bürgerliche Emanzipation der Kunst von Kirche und Adel keineswegs nur Autonomie, sondern auch einen paradoxen Markt des Unmarktförmigen mit eigenen Herr/Knecht-Verhältnissen hervorgebracht hat, ist nichts Neues. Doch mit der Herausbildung einer globalisierten Kunstbörse erhält diese Dialektik eine neue, durch immer krudere Kurzschlüsse von Kunstgeld und Geldkunst geprägte Qualität. Markus Metz und Georg Seeßlen kartographieren, analysieren und kommentieren diese Entwicklung in den Werken, Institutionen, Diskursen und Akteuren der Gegenwartskunst - und kontern mit der Gegenfrage: Wie und wo kann Kunst trotz allem mehr sein als die schickste Form der Steuerhinterziehung?

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
«Von der schwierigen Kunst, Kunst zu fördern»
€ 58.00 *
ggf. zzgl. Versand

Welche Art Kunst wurde in der Schweiz gefördert? Mit welchen Argumenten wurde dieses Engagement begründet? Die Schweizer Kunstförderung zeichnet sich durch einen in der Nachkriegszeit einsetzenden Prozess der Pluralisierung aus, der sich hinsichtlich der kulturpolitischen Legitimierungen, der Strukturen und Institutionen der Förderung und der geförderten künstlerischen Inhalte manifestiert. Die Autorin untersucht die staatliche und nichtstaat­liche Förderung der bildenden Kunst. Gestützt auf einen reichhaltigen Quellenfundus und einen interdisziplinären Ansatz ergänzt sie geschichtswissenschaftliche Methoden durch kunstwissenschaftliche und kunstsoziologische Perspektiven. Thematisch gegliedert analysiert die Studie die Entwicklungen in der Förderung, wobei die 1970er-Jahre als Verdichtungsmoment erscheinen, wo sich nicht nur die kulturpolitischen Diskurse und Umwälzungsbemühungen intensivierten, sondern sich auch die AkteurInnen der Förderung mit neuen künstlerischen Arbeitsweisen konfrontiert sahen, die ein Überdenken der Förderstrategien bedingten. Weiter legt die Untersuchung dar, welche Förderkriterien zur Anwendung kamen und wie die gesellschaftlichen Umwälzungen der Sechziger- und Siebzigerjahre aber auch der wirtschaftliche Aufschwung der Fünfzigerjahre die Argumente der Förderung beeinflussten. Im Kontext gegenwärtiger kulturpolitischer Diskussionen wirft die Autorin so einen Blick auf die historische Genese der Förderstrukturen und leistet einen Beitrag zum Verständnis heutiger kulturpolitischer Schwerpunkte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 28, 2018
Zum Angebot
Kunst Unternehmen Kunst als Buch von Emmanuel Mir
€ 44.99 *
ggf. zzgl. Versand

Kunst Unternehmen Kunst:Die Funktion der Kunst in der postfordistischen Arbeitswelt Image Emmanuel Mir

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Kunst.Schule.Kunst als Buch von
€ 19.80 *
ggf. zzgl. Versand

Kunst.Schule.Kunst:Modelle, Erfahrungen, Debatten Kontext Kunstpädagogik

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Leben als Kunst - Kunst als Leben. Variationen ...
€ 44.99 *
ggf. zzgl. Versand

Leben als Kunst - Kunst als Leben. Variationen über den Flamenco:1. Auflage. Heide Marie Herstad

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Seelsorge: die Kunst der Künste als Buch von
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

Seelsorge: die Kunst der Künste:Zur Theologie und Praxis von Seelsorge Studien zur Theologie und Praxis der Seelsorge

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot